Tag des Schulweges per Fuß (oder per Rad)

(Foto: pixarbay 12138562)

Per zu Fuß, per Rad, mitgenommen auf dem Lastenrad,– Kinder sollen sicher zur Schule kommen können.

Mit der Einrichtung einer Fuß- und Radbeauftragten werden alle Pläne zukünftig auch aus Sicht der Fußgänger:innen klein und groß  mitgestaltet und verändert.

Mit dem Einsatz für die Öffnung von Einbahnstraßen, Gründung von Radstraßen, den Bündelungen in Mobilitätszentren setzten wir uns dafür ein, dass Rad-Anfänger:innen, -Wiedereinsteiger:innen und Eltern auf dem Rad mit Anhängern sicher zur Schule und zur Arbeit kommen.

Die Aktion „Rad macht Schule„ unterstützt Schüler:innen und Familien mit dem Rad zur Schule zu kommen.

Am Sonntag, den 25.09.2022, findet „Kidical Mass“ statt. Demonstriert wird für „Kinder aufs Rad“, d.h. für kinderfreundlichen Verkehr und fahrradfreundliche Orte. Startpunkt: Konrad -Adenauer-Platz um 15:00 Uhr – mit dem Rad. Weiter Informationen unter

https://kinderaufsrad.org/

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.